Neuigkeiten:

Von Andy Schmidle am 23.06.2016

Training Sommer

Hallo zusammen

Habe gerade gute News bekommen vom Abwart Bez. Turnhalle.
Wir können den ganzen Sommer in die Halle. Werden ab 04.07.2016 - 08.08.2016 Montage und Freitage ab 19:00 - 22:00 Trainieren.

Zur Info am Montag 25.07.2016 Halle geschlossen sind in Filzbach Trainingslager.

Wünsche euch schöner Heisser Sommer und bis bald in der Halle.

TTC Frick Andy

Von Andy Schmidle am 11.05.2016

Training

Hallo zusammen

Am Freitag 13.05.2016 ab 19.45 - 22.00 normales Training.

Am Montag 16.05.2016 Pfingsten kein Training.

Am Freitag 20.05.2016 Kein Training GV TTC Frick im Rest. Adler ab 19.30

Wünsche schöne Woche und bis bald TTC Frick Andy

Von Andy Schmidle am 14.04.2016

Training Tischtennis

Hallo zusammen

Weil bei uns Schulferien sind wird anders Trainiert.

Freitag 15.04.2016 ab 18:30 - 21:30 für Erwachsene und Kindern
Montag 18.04.2016 ab 19:00 - 22:00 für Erwachsene und Kindern
Freitag 22.04.2016 ab 18:30 - 21:30 für Erwachsene und Kindern

Bis im Training Gruss TTC Frick Andy

Von Andy Schmidle am 12.04.2016

Fun-Woche 2016 Tischtennis

Heute durfte ich über 30 Kindern Empfangen von der Sport und Fun-Woche wo der TV Wölflinswil organisiert.

Es waren super Kindern da und es hat eine menge Spass gemacht Ihnen Tischtennis zu zeigen und spielen.
Danke auch für die Verstärkung von Hasso Wenger.




TTC Frick Andy

Von Markus Zwahlen am 11.04.2016

Clubmeisterschaft

Zum Abschluss der Saison mit Hochs und Tiefs - Frick 1 gelingt überraschend der Aufstieg in die 1. Liga, Frick 2 steigt mit unglaublich viel Pech leider in die 4. Liga ab - lud TK-Chef Matthias zur Clubmeisterschaft ein. Im letzten Jahr konnte sich Christoph im Final gegen Jürgen durchsetzen. Dieses Jahr musste Jürgen passen, ebenso von den weiteren Titelanwärtern Dominic. Ansonsten war die Beteiligung auch dieses Jahr erfreulich, insbesondere wagten einige Nachwuchstalente die Teilnahme.

In beiden Gruppen setzten sich die Favoriten durch: Roland vor Matthias bzw. Christoph recht knapp (erst im Entscheidungssatz) vor Bernd. In seinem Halbfinal zeigte Bernd nochmals, dass der Abstand zu den Spielern der 1. Mannschaft nicht so gross ist: erneut verlor er erst im Entscheidungssatz, diesmal gegen Roli nur mit 9:11. Christoph seinerseits konnte sich gegen Matthias durchsetzen, so dass es zum Final der beiden Hauptfavoriten kam.

Roli spielte nach seinem knappen Halbfinalsieg gegen Bernd befreit und konzentriert und sah mit 2:0 Satzführung wie der souveräne Sieger aus. Christoph spielte zwar nicht schlecht, wirkte aber phasenweise gegen den clever auf den Anti spielenden Roli etwas hilflos und übermotiviert. Erst im dritten Satz konnte er Roli sein Spiel etwas besser aufzwingen. Er gewann die Sätze drei und vier und konnte auch im Entscheidungssatz vorlegen. Doch Roli bäumte sich gegen die drohende Niederlage auf und es gelang ihm, seinen Rückstand bis auf 9:10 zu reduzieren, wo nach starkem Topspinangriff von Roli Christoph etwas unorthodox und mit Glück einen unerreichbaren Block spielte. Mit diesem Sieg in extremis sicherte sich Christoph seinen sechsten Titel in den letzten sieben Jahren. Im kleinen Final gewann der mit seinen beiden Fünfsatz-Niederlagen bis dahin unglücklich kämpfende Bernd gegen Matthias die Bronze-Medaille.


Von Andy Schmidle am 08.04.2016

Clubmeisterschaft Nachwuchs

Am Freitag spielten wir unsere Clubmeisterschaft beim Nachwuchs.

Hier das Siegesfoto und Gewinner.


U13
1. Samuel Heim
2. Elena Capaul
3. Luca Capaul



U15
1. Timo Frey
2. Patrick Zehnder
3. Patrick Jäggi


Herzliche Gratulation vom Trainer Nachwuchs Andy

Von Andy Schmidle am 07.04.2016

Vorstand TTC Frick

Gestern hatten wir unseres Vorstandessen im Frickbergstübli in Frick.
Anschl. gingen wir noch Bowling spielen im Baregg Center Baden - Dättwil.



War ein sehr super schöner Abend mit Tollen Vorstandleuten......

TTC Frick Andy

Von Andy Schmidle am 03.04.2016

Aargauermeisterschaft in Olten

Was für ein Sonntag in Olten bei der Aargauermeisterschaften in Olten.

Unser Doppel Herren C/D mit Roland und Dominic wurden souverän Sieger.

Ebenso ein guter 3. Rang für Roland in der Kategorien Herren C

Bei der Kategorie U15 und Herren E spielte Timo stark und errang 2 x den 3. Rang


Überraschung des Tages war Andy welcher Helmut von Sisseln mit 3 - 1 Sätzen Niederrang und ebenso im 040 den sehr guten 6. Platz belegte.

Alles in allem ein super Tag für den TTC Frick

Von Andy Schmidle am 02.04.2016

Aargauermeisterschaft in Olten

Juhee....
Wir haben sehr gute Resultate erreicht.

In der Kategorie U15 wurde Aaron Hofmann Aargauermeister!
Ebenso bei den Mädchen U13 konnte mit Aimée Frey eine Fricker Spielerin den Titel der Aargaumeisterin erringen!




Somit sind sie an der Schweizermeisterschaft Ende Mai in Düdingen qualifiziert.

Zu erwähnen ist auch bei den U13 Knaben Samuel Heim mit einem tollen 5. Rang und bei den U15 im 6. Rang Patrick Zehnder und 8. Rang Luca Capaul und 10. Rang Etienne Frey.

Bei den Mädchen U13 belegte Elena Capaul den guten 5. Rang

Gratulation zu den erreichten Resultaten vom Coach Andy

Von Andy Schmidle am 01.04.2016

Bowling TTC Frick

Am Freitag Abend gingen wir nach Pratteln Bowling spielen.

Auch in einer kleinen Gruppe haben wir den Abend genossen.

Es hatte Spass gemacht und wir hatten einen Top Bowling Spieler in unserer Reihen. Bernd Wenger war für die anderen zu stark wie das Statistik Bild es zeigt.



Die Überraschung vom Abend im 2. Spiel war Andy welcher auf Bernd ein bisschen Druck aufbauen konnte, der daraufhin jedoch seine Klasse aufspielte.

Gruss TTC Frick Andy

Von Andy Schmidle am 01.04.2016

Halle geschlossen Bez.

Hallo zusammen

Heute ist die Bez. Turnhalle geschlossen ab 19.30 Kein Training

Wir gehen Bowling spielen.

Nächstes Training am Montag 04.04.2016 ab 19.00

Danke und Gruss TTC Frick Andy

Von Markus Zwahlen am 21.03.2016

Frick 2 - BW Rupperswil 1: 8:2

Im letzte Spiel der Saison war die Halle in Frick gut geheizt und wir spielten bei Sommerlichen Temperaturen gegen den Tabellenzweiten.
Frick erwischte einen guten Start und konnte gleich vorlegen. Obwohl Bernd den ersten Satz gegen Matthias trotz einer 7:1 Führung preisgab, setzte er sich danach klar gegen das unkonvenzionelle Noppenspiel durch.Joachim lieferte sich im zweiten Spiel gegen Philipp einen offenen Schlagabtausch, offensive Topspinnduelle hielten das Spiel bis zum Schluss spannend. Ein nervenstarker Endspurt im fünften Satz sicherte Joachim dann aber den Sieg. Auch im Doppel blieb es spannend und beide Teams suchten ihr Glück im Angriff. Bernd und Joachim setzten sich im fünften durch und können über die gesammte Saison eine ausgeglichene Doppelbilanz aufweisen. Der Sieg war somit schon in trockenen Tüchern. Michael sicherte daraufhin mit cleverem Spiel und einer unglaublich starken Rückhand, mit seinem zweiten Sieg an diesem Abend, den klaren vierpunkte Gewinn.
Leider reichte der Endspurt nicht mehr zum Ligaerhalt, da das punktgleiche Brugg eine bessere +- Bilanz aufweist und sich Schöftland zum Schluss noch einen rettenden Punkt gegen den Aufsteiger Lenzburg holen konnte. Trotz des unglücklichen Abstieg können wir uns nichts vorwerfen und insgesammt war es eine Saison mit interessanten und schönen Spielen.

Von Markus Zwahlen am 17.03.2016

Pratteln 2 - Frick 1: 5:5

Zum Saisonabschluss spielte Frick 1 in Pratteln. Christoph musste wegen einem Finanzkommissionstermin passen und wurde durch Michl ersetzt (Danke Michl). Michl war in allen drei Spielen dran, gereicht hat es leider aber nicht ganz. Dafür hat Roli definitiv seine Form gefunden. Er steuerte 3.5 Punkte bei. Zusammen mit 1.5 Punkten von Domi reicht das zum Unentschieden. Für Pratteln war das Unentschieden vermutlich wichtiger als für uns und sollte ziemlich sicher für den Klassenerhalt gereicht haben.

Von Markus Zwahlen am 14.03.2016

Frick 1 - Baden 1: 5:5

AUFSTIEG!

In einer Gruppe, in der jeder jeden schlagen kann, haben wir wirklich nicht mit dem Aufstieg gerechnet. Dass wir's verdient haben, zeigt - nach dem Stolperer in der ersten Runde - die Serie von 11 Siegen in Folge. Der 1. Tabellenrang war bereits vor der zweitletzten Runde gegen Baden klar.

Gegen Victor war auch heute kein Kraut gewachsen, obwohl... Nach zwei Einzeln und dem Doppel hatte Victor 9:0 Sätze auf seinem Konto, dabei waren aber 7 Sätze mit dem Minimalvorsprung von zwei Punkten (und die beiden anderen mit drei Punkten) und mehr als einmal mit Netzball im richtigen Moment. Effizient. Roli und Christoph punkteten in den beiden anderen Einzeln, während Domi gegen Luis gewann und dann eher überraschend gegen Nebi verlor (erst zum zweiten Mal in dieser Saison gegen einen Spieler unter C10!)

Neun Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten eine Runde vor Schluss sprechen für sich. Insbesondere wenn man sieht, dass der Tabellenzweite nur weitere acht Punkte Vorsprung auf den Tabellenletzten hat. Unser Plus gegenüber den anderen Teams war die Ausgeglichenheit. Domi spielte seine stärkste und stabilste Saison überhaupt. Roli kämpfte sich nach untypischen Unsicherheiten wieder zurück in Richtung seiner Bestform (ein bisschen geht schon noch ;-) und Christoph spielte eine brillante Saison (3. Rang in der Einzelrangliste). Wenn dann noch Edeljoker wie Jürgen, Joachim und Bernd zur Verfügung stehen, passt's. Ein herzliches Danke an alle.

Nächste Saison wird's schwierig. Zum einen ist das Niveau seit der Halbierung der 1. Liga dort deutlich höher (Klassierungsschnitt über B12!) und zum anderen müssen wir uns noch an die bisher von uns noch gehassten Plastik-Bälle gewöhnen. Es gibt zu tun, wenn wir nicht 'Kanonenfutter' werden wollen. Let's go!

Von Andy Schmidle am 12.03.2016

Suissejuniorchallenge

Was für ein schöner Tag für unsere Nichtlizentrierten.

Sie gewannen den letzten Match mit 4 - 1 gegen Wettingen.
Somit ist der 2. Platz gesichert und die Qualifikation für die Schweizermeisterschaft Suissejuniorchallenge im Juni in Belp BE geschafft. Herzliche Gratulation an Patrick, Etienne und Luca.

Ebenso erfreulich ist die 2. Mannschaft, welche den guten 4. Rang belegte mit Elena, Samuel, Aaron und Ferdinando.

Ein Dankeschön gilt auch unserem Chefbeizer Hasso mit seiner Enkelin für die Bewirtschaftung von unseren Gästen, Trainern, Spielern und den vielen Zuschauern.

Danke auch den Eltern für die feinen Kuchen.



Bis bald Trainer TTC Frick Nachwuchs Andy


Von Andy Schmidle am 06.03.2016

School Trophy 2016

Am Freitag spielten wir das Lokal-Turnier bei den Nichtlizenzierten.

Sieger Mädchen U13 Elena Capaul


Sieger Knaben U13 Tobias Bissegger


Rangliste U15


1. Platz Aaron Hofmann
2. Platz Patrick Zehnder
3. Platz Luca Capaul

Somit sind sie qualifiziert für das Kantonsfinale in Olten am Samstag 02.04.2016.

Herzliche Gratulation vom Trainer TTC Frick Andy

Von Andy Schmidle am 14.02.2016

DHS Open Lausanne

Sogar Fricker Nachwuchs mit Vater hat es ans DHS Open beim Tischtennis in Lausanne geschafft.





Aaron und Lionel Weber




Danke für die Werbung Aaron und Dave Hofmann

Bis bald im Training Trainer TTC Frick Andy

Von Andy Schmidle am 09.02.2016

Meisterschaft 6. Liga

Gestern spielten wir gegen Bottmingen.
Gross aufgespielt ist wieder mal Andy mit 3 Einzeln und Doppel sieg mit Walti.
Walti gewinnt ein Einzeln und das Doppel mit Mir.
Patrick verlor knapp in 5 Sätzen sonst wäre der Sieg drin gelegen...Schade


Es geht aber wieder Bergauf in der Rangliste!





Von Markus Zwahlen am 05.02.2016

Rio Star 4 - Frick 1: 4:6

Tja, was soll ich schreiben...

Negativ: Wir lagen 4:0 zurück. Nicht primär, weil der Gegner so stark gewesen wäre, sondern wir spielten schwach. Erst mit 'Kampf und Krampf' erzwungenen drei Fünfsatz-Siegen in Folge gelang es uns, ins Spiel zurück zu finden und schliesslich das 4:0 in ein 4:6 zu drehen. Sowohl Roli, Domi (je 2 Einzelsiege plus Doppel) wie v.a auch Christoph (nur ein Sieg) hatten ihre liebe Mühe mit dem rutschigen Boden und noch mehr mit den neuen Plastik-Bällen.

Einerseits ist so, dass sich alle Spieler auf die neuen Gegebenheiten einstellen müssen. Andererseits scheint diese Umstellung auf die Plastik-Bälle grösser zu sein, als vor x Jahren bei der Umstellung vom kleineren auf den etwas grösseren Zelluloid-Ball. Und wie bei jeder Umstellung werden einige Spieler und Spielsysteme eher profitieren, andere eher darunter leiden. Die Plastik-Bälle nehmen wesentlich weniger Spin an. Damit wird Tischtennis ausgerechnet dessen 'typischste' Eigenschaft "Effet/Spin" genommen, Tempo und Platzierung gibt es auch bei Squash, Badminton und Tennis.

Zum Positiven: Wir haben heute unter schwierigen Verhältnissen Kampfbereitschaft gezeigt, haben erneut gewonnen und sind mit 11 Punkten Vorsprung bei nur noch drei Spielen von Waldenburg und Bremgarten praktisch aufgestiegen.

Die Saison lief viel besser als erwartet. Christoph spielte eine phantastische Saison, Domi spielte noch nie so stabil und stark und Roli kämpft sich immer besser an seine Bestform zurück. Das (höchstwahrscheinliche) Resultat heisst nun Aufstieg! Wer hätte das zu Beginn der Saison gedacht? Wir nicht... ok, vielleicht Jürgen ;-)) Bravo!

Von Andy Schmidle am 04.02.2016

Privat Training Samstag

Andy, Junioren Trainer des TTC Frick, machte an verschiedenen Wochenenden Privat Training.

Eine Gute Sache für die Kinder....



Weiter so im Jahr 2016

Von Andy Schmidle am 04.02.2016

NL A Ausflug

Wir machten einen Ausflug zum NLA Spiel nach Muttenz.
Am Schluss durften wir ein Gruppenfoto mit dem TTC Wil machen .


Es hat spannende Matches gegeben.

Gruss Trainer Nachwuchs Andy

Von Andy Schmidle am 03.02.2016

Training bei TTC Frick

Unser Nachwuchs Trainer Andy und der NL A Spieler Christian Hotz wurden von der Fricktaler Zeitung Interviewt.
Super Werbung für den TTC Frick!





Es war ein toller Abend!

Eurer Trainer Nachwuchs Andy

Von Markus Zwahlen am 02.02.2016

Waldenburg 1 - Frick 1: 4:6

Seit der Saisonauftakt-Niederlage in Bremgarten konnten wir alle unsere Spiele gewinnen. Diese Serie stand im Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten Waldenburg in Gefahr. Waldenburgs Spitzenspieler Roland Asch gewann wie 'befürchtet' alle seine drei Einzel. Umso wichtiger waren konzentrierte und stabile Auftritte von uns in den anderen Spielen. Domi und Christoph gewannen je zweimal. Roland konnte sich einmal mehr im Doppel zusammen mit dem zeitweise stark aufspielenden Domi ins Spiel zurückkämpfen und punktete hier sowie im allerletzten Einzel des Abends. Nach diesem Sieg beträgt unser Vorsprung acht Punkte.

Von Andy Schmidle am 01.02.2016

Meisterschaft U15

Unsere U15 sind Gruppensieger und spielen um die Ränge 1 - 3


Herzliche Gratulation vom Trainer Andy

Von Markus Zwahlen am 31.01.2016

Serverausfall

Durch ein Problem haben wir leider unsere Spielberichte auf der Homepage verloren!!!


Unsere Teams sind aber laufend dabei, neue Berichte zu erfassen, so dass das bald nicht mehr auffällt, da immer nur die neusten Berichte angezeigt werden.

Sorry und liebe Grüsse

Homepage Administrator Kussy

Von Andy Schmidle am 03.08.2015

Training Privat

Unser Trainer Andy durfte im August 2015 die Männerriege und Frauenturnverein Frick begrüssen zu einem Training im Tischtennis.


War sehr lustig und Interessant mit anderem Verein Tischtennis zu Trainieren und spass haben!

Sponsor: